13. Sommerakademie/ Initiative Begabung, 3.- 7.9.2018

Kopfzerbrechen, Kreativität und eine Portion Spaß

Die Vorarlberger Sommerakademie wurde zum ersten Mal 2006 von der Landeskoordinatorin für Begabtenförderung und Obfrau des Vereins Initiative Begabung Mag. Verena Chlumetzky-Schmid durchgeführt.

Die Spannweite der Kurse ist auch dieses Jahr wieder sehr groß. Neben Technik und Naturwissenschaften stehen Kunst, Sprache, Theater und neue Medien auf dem Programm. Erstmals wird die Uni Liechtenstein ein Veranstaltungsort, ein spezieller Kurs zum Thema Internet of Things (IoT) wird jungen Talenten ganz neue Möglichkeiten eröffnen, eine Exkursion wird in das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum in Oberpfaffenhofen führen und vieles mehr …

Mit Unterstützung der Vorarlberger Wirtschaft und des Landesschulrates für Vorarlberg wurde ein Kursprogramm zusammengestellt , das weit über schulische Inhalte hinausgeht und die Interessen der talentierten TeilnehmerInnen erfasst. Alle Kurse werden von besonders motivierten und engagierten Kursleiterinnen und Kursleitern begleitet .

 

Programm der 13. Sommerakademie 2018