Lions Lauf 2018- € 5.818,30 für das BG Blumenstraße erlaufen!

Der Lions Lauf 2018 war in jeder Hinsicht ein Riesenerfolg für unsere teilnehmenden Schülerinnen und Schüler!

Unsere tollen LäuferInnen haben mit Unterstützung ihrer großzügigen SponsorInnen in Summe € 5.818,30  für unsere Schule erlaufen!

Die erlaufenen Gelder kommen u.a. den Workshops Gewaltprävention und „love.li“, den Sprachwochen der 6. Klassen, den Projekttagen der 3. Klassen, dem Berlinausflug, der Wienwoche, der Volleyball Schülerliga, dem Musical und dem EV zur Unterstützung hilfsbedürftiger Schülerinnen und Schüler zugute.

Ein herzliches Dankeschön allen TeilnehmerInnen und UnterstützerInnen!

Save the date: Lions Lauf 2019 am Sonntag, 5.Mai 2019!

Vortrag „Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter“, 26.11.2018, 19:30 Uhr, Altes Kino Rankweil

Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter
… und warum Fehler unsere größten Lehrmeister sind

„So wie du bist, bist du gut genug. Und zwar seit dem Tag deiner Geburt.“ – eine Aussage, die Ali Mahlodji bei seinen Vorträgen in Schulen immer wieder Jugendlichen zuspricht. Eine Aussage, die für Schulkinder nicht alltäglich ist.
Sowohl die Prägung einer von Leistungsdenken dominierten Gesellschaft –  als auch die digitale Flut an Informationen, die täglich über Smartphone, Tablet & Co verarbeitet wird – kann das Spüren der eigenen Potentiale, der eigenen Kreativität leicht in den Hintergrund geraten lassen.

Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen darin unterstützen, ihren eigenen Weg zu gehen?
Warum sind Fehler wichtig und können unsere größten Lehrmeister sein?
Warum nimmt gerade der Mensch im digitalen Zeitalter eine immer wichtigere Rolle ein?

Dieser Vortrag bietet den Teilnehmenden einen Blick über den Tellerrand, auf eine Generation, die sich stärker im Wandel befindet, als alle zuvor.

 

Referent: Ali Mahlodji, EU Jugendbotschafter

Wann:  Montag, 26. 11.2018, 19:30 Uhr

Wo: Altes Kino Rankweil

Eintritt € 17.–/ mit Familienpass € 12.–

Info und Anmeldung: bildungshaus@bhba.at, www.bildungshaus-batschuns.at

 

„Schule im Aufbruch“ Abend, 23.11.2018, 18:45 Uhr, PH Feldkirch

Was sagt die Wissenschaft zum Lernen?

Gemeinsam mit dem „Schule im Aufbruch“ – Team veranstaltet der Landeselternverband wieder einen „Schule im Aufbruch“ – Abend. Impulse am Abend mit Prof. Dr. Ulrike Lichtinger, PH Vorarlberg.

Ein bunter Abend zum Thema „Lernen im 21. Jahrhundert“ mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, belebenden Praxisgeschichten und viel persönlichem Austausch.

Wann: Freitag, 23. November 2018, 18:45 Uhr
Wo
: PH Feldkirch, Liechtensteiner Str. 33-37, 6800 Feldkirch

Infos und Anmeldung: www.levv.at

Vortrag „Wie manage ich (m)ein Talent?“ von Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger, 20.11.2018, 19:45 Uhr, Aula BG Blumenstraße

Die Elternvereine des BG Gallus und BG Blumenstraße laden gemeinsam zum öffentlichen Vortrag „Wie manage ich (m)ein Talent?“ von Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger, am Dienstag, 20.11.2018, in der Aula des BG Blumenstraße ein.

Saaleinlass mit Getränkeangebot ab 19:30 Uhr, Vortragsbeginn 19:45 Uhr. Freier Eintritt.

Im Anschluss findet ein gemütlicher Umtrunk statt, organisiert durch die Schüler und Schülerinnen des BG Blumenstraße.

 

Einerseits ist der Mensch nicht auf seine Gene reduzierbar. Er ist das Produkt der Wechselwirkung zwischen Genetik und Umwelt. Andererseits, werden zwei Menschen, die genau gleich viel üben, das gleiche künstlerische Niveau auf der Violine erreichen?

Die Antwort ist natürlich nein. „So etwas hat man eben oder eben nicht!“ Aber was ist damit gemeint? Für jeden Erfolg gibt es so etwas wie eine besondere Leistungsvoraussetzung – ein oder mehrere Talente. Aber Talent allein ist noch keinerlei Erfolgsgarantie. Talente sind besondere Leistungsvoraussetzungen (=Genetik), die durch harte Arbeit (=Umwelt) entdeckt und in eine besondere Leistung (=Erfolg) umgesetzt werden müssen.

Individualität ist das höchste Gut, wenn man auf Fragen vorbereitet sein will, die man noch gar nicht kennt, weil sie erst in der Zukunft auf uns zukommen werden. Eltern, Lehrer und das Bildungssystem haben die Aufgabe, alles daran zu setzen, die Talente in unserer Gemeinschaft zu entdecken und zu fördern. Der Fokus muss auf dem liegen, was der Einzelne besonders gut kann und nicht auf der ausschließlichen Beschäftigung mit Schwächen. Wer einen neuen Weg gehen will, muss den alten verlassen.

Frei nach dem Motto: Gene sind nur Bleistift und Papier, aber die Geschichte schreiben wir selbst.

Wir brauchen Peaks und Freaks!

 

Zum Referenten:

Markus Hengstschläger promovierte mit 24 Jahren mit Studienverkürzung und Auszeichnung zum Doktor der Genetik. Danach arbeitete er an der Yale University in den USA, wurde mit 29 Jahren außerordentlicher Universitätsprofessor und wurde mit 35 Jahren zum Universitätsprofessor berufen. Heute leitet er das Institut für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien und ist auch als Unternehmer in den Bereichen genetische Diagnostik, Forschung und Entwicklung, und Innovationsberatung tätig. Der vielfach ausgezeichnete und international anerkannte Wissenschafter unterrichtet seit über zwei Jahrzehnten Studierende, betreut Patienten und berät Regierungen und Firmen. Er ist Träger des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik, sitzt in mehreren Aufsichtsräten und ist u.a. stellv. Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission, stellv. Vorsitzender des österreichischen Rats für Forschung und Technologieentwicklung, Mitglied des Universitätsrats der Universität Linz und Leiter des Think Tanks Academia Superior. Hengstschläger ist außerdem Wissenschaftsmoderator auf ORF Radio Ö1 und Autor von drei Platz 1 Bestsellern („Die Macht der Gene“, „Endlich unendlich“ und „Die Durchschnittsfalle“), die auch jeweils zu den beliebtesten Sachbüchern des Jahres gewählt wurden.

 

Wintersportartikelmarkt, 10.11.2018, 13.30 – 15.00 Uhr, MS Wolfurt

Der Elternverein der Wolfurter Pflichtschulen veranstaltet wieder einen Wintersportartikelmarkt. Angenommen werden ausnahmslos saubere und gut erhaltene Wintersportartikel wie Schi, Snowboards, Rodel, Schi- und Eislaufschuhe sowie Schibekleidung. Nicht angenommen werden Schihelme und Langlaufausrüstungen.
Annahme der Ware: 9.30 – 11.00 Uhr
Abholung der Ware/Geld: 15.30 – 16.00 Uhr

Wann: Samstag, 10. November 2018 , von 13.30 – 15.00 Uhr
Wo: Mittelschule Wolfurt, Schulstraße 2, Wolfurt

Info: elternverein.wolfurt@gmail.com

Jahreshauptversammlung 2018, 16.10.2018, 19.00 Uhr, Aula BG Blumenstraße

 

Der Vorstand des EV BG Blumenstraße lädt herzlich zur Jahreshauptversammlung 2018 am Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.00 Uhr, in der Aula des BG Blumenstraße ein.

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Genehmigung des Protokolls der JHV 2017

3. Berichte

a) des Direktors
b) der Obfrau
c) der Kassierin
d) der Rechnungsprüferinnen

4. Entlastung des Vorstandes

5. Neuwahlen

a) des Vorstandes
b) der Rechnungsprüfer
c) der Mitglieder im SGA

6. Allfälliges

Bitte senden Sie einzubringende Anträge bis spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung an webmaster@ev-bgblumenstrasse.at.

 

LEVV KlassenelternvertreterInnen Seminar, 9.10.2018, 19.30 Uhr, Restaurant Stuonobach, Dornbirn

Alle KlassenelternvertreterInnen und interessierte Eltern sind vom LEVV eingeladen, sich an diesem Abend über Entscheidungsabläufe, Mitspracherechte, Pflichten und Möglichkeiten von Elternvertreterinnen zu informieren.

Zeit und Ort:

Dienstag, 09. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Restaurant Stuonobach, Steinebach 18, 6850 Dornbirn
Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Sitzungszimmer des Gemeindeamtes Egg, Loco 873, 6863 Egg
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr
PH Feldkirch, Raum 340, Liechtensteiner Str. 33-37, 6800 Feldkirch

Info und Anmeldung: www.levv.at, office@levv.at, Tel: 05572 206767

„Check it out“ – der Vorarlberger Bildungstag, 11. 10.2018, 9.00 – 17.00 Uhr, FH Vorarlberg, Dornbirn

Mit über 30 ausstellenden Universitäten, Fachhochschulen und Service-Einrichtungen bietet „check it out“ SchülerInnen die einmalige Möglichkeit, sich auf direktem Wege in Vorarlberg über das breite Angebot an Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten nach der Matura in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu informieren.

Wann: Donnerstag, 11. 10.2018, 9.00 – 17.00 Uhr
Wo
: FH Vorarlberg, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn

Info FH Vorarlberg