Elternverein finanziert 3D Drucker

IMG_4574

Der Verein der Eltern und Freunde des BG Blumenstraße legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Nachhaltigkeit der von ihm unterstützten und finanzierten Projekte.

Umso mehr freut es uns, mit dem Erwerb des 3D-Druckers „Ultimaker 2+“ von der holländischen Firma Ultimaker ein innovatives und langfristiges Projekt zu unterstützen!

Hierbei handelt es sich um einen fertigmontierten 3D-Drucker mit einer beheizten Druckplatte, welcher im Moment als einer der besten 3D- Drucker für den privaten Gebrauch gilt. Die Verwendungs- und Einsatzgebiete stellen sich wie folgt dar:

– für die Unterstufe (in Kombination mit dem 3D-Scanner): im Bereich BE und WE Design von z.B. Schmuck, im Bereich Bildhauerei z.B. kleine Skulpturen;
Drucken von Spielzeugen oder auch von Objekten für den Modellbau; kreatives Verformen und Verändern von kostenlosen Modellen aus dem Internet

– für die Oberstufe: Erlernen der Software für die 3D-Modellierung und der Software für die Datenaufbereitung und Druckersteuerung. Inhaltlich wäre z.B. die Erstellung von Architekturmodellen, Plastiken, Prototypen oder der gesamte Bereich der Produktgestaltung – also Design – von Interesse