Mobbing /Wissenschaftsmagazin „Quarks und Kaspers“, WDR am 6.12.16, 21.00 Uhr

Systematisch runtermachen. Über Wochen, über Monate, Jahre. Offline und im Netz – solange, bis das Opfer nicht mehr kann, sich zurückzieht und aufgibt. Das ist Mobbing.

Nicht immer muss es so schlimm enden wie für Amanda Todd. Die 16-jährige Kanadierin wurde berühmt – posthum. Ihre Mobbing-Geschichte im Netz war eine Anklage an ihre Peiniger und die Voyeure – und ihr virtueller Abschiedsbrief. Als sie das Video postete, wusste sie bereits, dass sie sich das Leben nehmen würde. Auch in Deutschland, so schätzen Experten, begehen 1000 bis 2000 Jugendliche jedes Jahr Suizid, weil sie gemobbt werden. Ungefähr 1,5 bis 2 Millionen Menschen in Deutschland haben schon einmal selbst Mobbing erlebt. Mobbing ist überall – und es ist gefährlich.

Warum mobben wir?

Doch was bringt Menschen dazu, andere derart fertig zu machen? Quarks & Caspers begibt sich auf die Suche nach den Motiven. Den Motiven der Täter und ihren Helfern – aber auch auf die Spur nach den Motiven derer, die zuschauen und gar nichts tun. Wie gehen die Täter vor? Wie funktioniert das System „Mobbing“? Und warum machen zu wenige etwas dagegen?

Es klingt doch so einfach: Wenn der Täter das Opfer mal wieder in die Mangel nimmt, dann muss doch einfach jemand „Stopp“ sagen und einschreiten, um den Täter aufzuhalten. Denn theoretisch ist fast jeder gegen Mobbing. Außenstehende bleiben trotzdem viel zu oft genau das: außenstehend und teilnahmslos. Einmischen und helfen tun die wenigsten. Gemeinsam mit Wissenschaftlern der LMU München versucht Quarks & Caspers zu erklären: Warum?

Ausweg aus der „Mobbing-Routine“?

Sicher ist: Es kann jeden treffen – sollte es aber nicht. Lösungen gegen Mobbing suchen nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Schulen – denn dort wird viel gemobbt. Denn Kinder sind gegenüber den Folgen sozialer Gewalt – wie Mobbing – besonders wehrlos. Eine Schule in Recklinghausen hat ein System gegen Mobbing entwickelt, das scheinbar funktioniert. Wir haben sie besucht.

Behandelt wird das Thema Mobbing in der WDR Sendung des Wissenschaftsmagazins „Quarks&Caspers“, das der WDR am 6.12.2016 um 21.00 ausstrahlt.

Mobbing/ 7 Dinge, die Sie wissen sollten