Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016, Mittwoch, 30.11.2016, 18.30 Uhr, Schulaula

Im Namen des Vorstandes laden wir Sie herzlich zu der am Mittwoch, 30.11.2016, um 18.30 Uhr in der Aula der Schule stattfindenden Jahreshauptversammlung (gleichzeitig Elternausschuss) ein.

Tagesordnung

1. Berichte

  • des Direktors u.a. Oberstufe neu, Zentralmatura etc.
  • des Obmanns
  • des Kassiers
  • der Rechnungsprüfer

2. Entlastung des Vorstandes

3. Neuwahlen

  • des Vorstandes
  • der Rechnungsprüfer
  • der Mitglieder im SGA

4. Allfälliges

Bitte senden Sie einzubringende Anträge bis spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung an den Vorstand: webmaster@ev-bgblumenstrasse.at.

Einladung zum Vortrag “Mobbing: Der richtige Blick in die falsche Richtung?”, Donnerstag, 10.11.2016, 20.00 Uhr, Aula BG Gallus

Wir laden Sie recht herzlich zum Vortrag “Mobbing: Der richtige Blick in die falsche Richtung?” von Prof. Dr. Mechthild Schäfer am Donnerstag, 10.11.2016, um 20.00 Uhr in die Aula des BG Gallus ein.

Wenn einer in der Klasse leidet und fast alle mitmachen, nennt man das Mobbing. Und das passiert, obwohl die meisten Schüler Mobbing doof und richtig unfair finden. Aber wenn’s in der eigenen Klasse passiert, gelten andere Regeln.

Viele Aktivitäten gegen Mobbing scheitern, weil ein Fazit der Evaluationen großer Interventionsprogramme in der Praxis immer noch vernachlässigt wird: die effizienteste Prävention/Intervention kommt aus der Klasse selbst und ist in zwei von drei Fällen erfolgreich.

Dass Mobbing ein Gruppenphänomen ist, scheint inzwischen ähnlich unstrittig wie das Wissen, dass es ein Gruppenprozess ist, der in Klassen bei Mobbing abläuft. Auch über die Protagonisten existiert weitgehend Einigkeit. Immer noch am Anfang hingegen ist unser Verständnis der Mechanismen, die die Dynamik in der Klasse antreiben. Kann der Wechsel von einer kompetenzorientierten Perspektive zu einer ressourcenorientierten Perspektive Impulse für die Prävention geben und neue Forschungsfragen inspirieren?

Referentin:  Prof. Dr. Mechthild Schäfer ist Privatdozentin am Department für Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
Sie lehrt Entwicklungspsychologie und konzentriert sich in ihrer Forschung auf Themen wie Beziehungen im Kindes- und Jugendalter, Aggression und Mobbing in Schulklassen als Gruppenphänomen, Stabilität von Mobbingrollen und Konsequenzen von Mobbing. Sie geht dabei auch auf die Bedeutung der Pädagogen im Umgang mit Schülerproblemen ein.

mechthild_schaefer

 

Auszeichnung der erfolgreichen Teilnehmer am jährlichen Landesjugendredewettbewerb

Es ist eine gute Tradition am Gymnasium Bregenz-Blumenstraße, dass der Elternverein die jeweils besten Teilnehmer am jährlichen Landesjugendredewettbewerb mit einem Gutschein für eine dreitägige Journalistenausbildung bei der Zeitung „Der Standard“ auszeichnet.

“Den Elternverein freut es, so engagierte Schülerinnen und Schüler zu unterstützen!”, freut sich Elternvereinsobfrau Kriemhild Büchel-Kapeller. “Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern : Dario Jurisic (4g), Joel Permoser (6c), Nikolaj Jankovic (7a), Lukas Rünzler (7b), Nina Dilsky und Janis Grabherr (7c)!”

Siegerehrung-EV-4.7.16-650x435

Journalistenausbildung am Gymnasium Bregenz-Blumenstraße/ vol.at vom 5.7.2016

Beitrag ” Standard-Schülerseminar von 23.-25. August 2016 in Wien” auf Facebook ansehen