Lions Lauf 2019, Sonntag, 5.5.2019, 11:00-12:00, Festspielgelände

Spaß – Freude – Bewegung und  Gesundheit – Action – Klassengemeinschaft – Erfolgserlebnis – Guter Zweck!

Der Elternverein des BG Blumenstraße lädt auch 2019 wieder die gesamte Schulgemeinschaft zur Teilnahme am Lions Stundenlauf ein.

 

Wann: Sonntag 5. Mai 2019, 11:00 – 12:00 Uhr

Wo: Festspielhaus Bregenz/ 900 Meter langer Rundkurs um das Festspielhaus

Dresscode: Schul T-Shirt (“Bluamaströßlar/e”) oder weißes T-Shirt

 

Wie funktioniert der Stundenlauf?

Auf dem rund 900 Meter langen Rundkurs um das Festspielhaus gilt es, in einer Stunde möglichst viele Runden zu laufen – jeder in seinem eigenen Tempo. Jeder Läufer organisiert sich vor dem Lauf einen oder mehrere Sponsoren – das können Verwandte, Freunde oder Firmen sein. Der Sponsor verpflichtet sich, pro gelaufener Runde seines Läufers einen bestimmten Betrag zu bezahlen (z.B. € 1,-, € 2,-…) oder unterstützt die Teilnahme seines Läufers mit einem Pauschalbetrag seiner Wahl. Im Durchschnitt werden in einer Stunde ca. 10-12 Runden gelaufen.

 

Wem kommen die Spendengelder zugute?

Jeder Sponsor entscheidet selbst, ob der erlaufene Betrag

– einer Klasse/Teilnehmergruppe zugute kommt, die ihre Teilnahme einem speziellen Zweck widmet (Schiwoche, Hollandwoche, Wienwoche, Intensiv-Sprachwoche oder einem anderen Projekt). Die Klasse erhält dann die gesamte Sponsorensumme ihrer erlaufenen Rundenbeträge plus einen weiteren finanziellen Betrag, welcher vom jeweiligen Jahresbudget des Lions Club abhängt

– oder dem Elternverein zur zusätzlichen Unterstützung sozial bedürftiger Schülerinnen und Schüler zukommen soll.

 

Beim Lions Lauf 2018 wurden von den TeilnehmerInnen des BG Blumenstraße insgesamt EUR 5.818,30 an Sponsorengeldern erlaufen, die von Lions an die teilnehmenden Klassen ausbezahlt oder vom Elternverein für die Förderungen der Teilnahme sozial bedürftiger SchülerInnen an Schulveranstaltungen wie Schiwoche, Sprachwoche, Wienwoche und Hollandwoche eingesetzt wurden!

 

Anmeldeformular Lions 2019

 

Generalversammlung LEVV, 21.3.2019, 19:30 – 22:00

Für alle EV-Vorstandsmitglieder, ElternvertreterInnen, PartnerInnen und interessierte Eltern.

Ab 18:00 Uhr besteht die Möglichkeit an Führungen teilzunehmen.
1. Einblicke in die Blum-Produktwelt (Viola Paulus)
2. Neue Arbeitswelten bei Blum (Christoph Birnbaumer)

Wann: Donnerstag, 21. März 2019, 19:30 – 22:00 Uhr

Wo: Fa. Blum Werk 2 – Zentralwerk, Industiestraße 1, 6973 Höchst

Info und Anmeldung: www.levv.at, office@levv.at, 05572/206767

 

Vortrag “Wie Sie reden, damit ihr Kind zuhört”, 15.3.2019, 19:30

Manchmal ist es schon zum Verzweifeln, wenn die Heranwachsenden – egal, ob jüngere Kinder oder die pubertierenden – so gar nicht zuhören wollen, wenn die Sätze der Eltern zum einen Ohr hinein gehen und durch das andere verschwinden. Viele Erwachsene stellen sich dann die Frage, woran das wohl liegen mag? Kommunikation ist schon eine verzwickte Angelegenheit, vor allem dann, wenn Erwachsene auf UKW senden und die Heranwachsenden auf Mittelwelle empfangen. Da können Missverständnisse nicht ausbleiben.

An konkreten Beispielen will Dr. Jan-Uwe Rogge aufzeigen, wie ein verständnisvoller Umgang miteinander aussehen kann, um die Beziehung zwischen Erwachsenen und Kindern ausgeglichen zu gestalten.

Wann: Freitag, 15. 3.2019, 19:30 Uhr

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, 6835 Zwischenwasser

Eintritt: € 17,–/ 12,– mit Familienpass

Info und Anmeldung:  bildungshaus@bhba.at oder 055 22/44290-0

 

Vergiftete Kindheit entgiften, 27.2.2019, 20:00

Jedes siebte Kind ist von der Suchtstörung eines Elternteils betroffen. Von diesen Kindern entwickelt später mehr als die Hälfte selbst eine psychische Störung. Oft handelt es sich wieder um eine Suchtstörung wie Alkohol-, Drogen- oder Verhaltenssucht. Welche frühzeitigen und generationenübergreifenden Hilfen für betroffene Kinder und ihre Eltern können diesen Zyklus durchbrechen und zu einer “Entgiftung” der Familien beitragen? Der Suchtforscher Prof. Dr. Michael Klein, liefert Einblicke und präventive Strategien für den hochsensiblen Bereich der Suchtstörungen.

 

Wann: Mittwoch, 27. 2.2019, 20:00 Uhr

Wo: Vorarlberger Kinderdorf, Kronhalde BregenzEintritt frei, Anmeldung erbeten.

Info und Anmeldung: a.pfanner@voki.at, Tel 05574 499263

 

Lions Lauf 2018- € 5.818,30 für das BG Blumenstraße erlaufen!

Der Lions Lauf 2018 war in jeder Hinsicht ein Riesenerfolg für unsere teilnehmenden Schülerinnen und Schüler!

Unsere tollen LäuferInnen haben mit Unterstützung ihrer großzügigen SponsorInnen in Summe € 5.818,30  für unsere Schule erlaufen!

Die erlaufenen Gelder kommen u.a. den Workshops Gewaltprävention und “love.li”, den Sprachwochen der 6. Klassen, den Projekttagen der 3. Klassen, dem Berlinausflug, der Wienwoche, der Volleyball Schülerliga, dem Musical und dem EV zur Unterstützung hilfsbedürftiger Schülerinnen und Schüler zugute.

Ein herzliches Dankeschön allen TeilnehmerInnen und UnterstützerInnen!

Save the date: Lions Lauf 2019 am Sonntag, 5.Mai 2019!

 

Vortrag “Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter”, 26.11.2018, 19:30 Uhr, Altes Kino Rankweil

Die Rolle des Menschen im digitalen Zeitalter
… und warum Fehler unsere größten Lehrmeister sind

„So wie du bist, bist du gut genug. Und zwar seit dem Tag deiner Geburt.“ – eine Aussage, die Ali Mahlodji bei seinen Vorträgen in Schulen immer wieder Jugendlichen zuspricht. Eine Aussage, die für Schulkinder nicht alltäglich ist.
Sowohl die Prägung einer von Leistungsdenken dominierten Gesellschaft –  als auch die digitale Flut an Informationen, die täglich über Smartphone, Tablet & Co verarbeitet wird – kann das Spüren der eigenen Potentiale, der eigenen Kreativität leicht in den Hintergrund geraten lassen.

Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen darin unterstützen, ihren eigenen Weg zu gehen?
Warum sind Fehler wichtig und können unsere größten Lehrmeister sein?
Warum nimmt gerade der Mensch im digitalen Zeitalter eine immer wichtigere Rolle ein?

Dieser Vortrag bietet den Teilnehmenden einen Blick über den Tellerrand, auf eine Generation, die sich stärker im Wandel befindet, als alle zuvor.

 

Referent: Ali Mahlodji, EU Jugendbotschafter

Wann:  Montag, 26. 11.2018, 19:30 Uhr

Wo: Altes Kino Rankweil

Eintritt € 17.–/ mit Familienpass € 12.–

Info und Anmeldung: bildungshaus@bhba.at, www.bildungshaus-batschuns.at